Stauden

Heimische Wildstauden im Garten

WildstaudeAn dieser Stelle möchten wir eine Lanze für die Verwendung einheimischer Wildstauden brechen. Der Einsatz von Wildstauden, läßt in Abhängigkeit von den Standortgegebenheiten sehr vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten zu.

Es gibt praktisch keine Fläche im Garten, die sich nicht durch Stauden entsprechend gestalten ließe. Mit der Auswahl bzw. Entscheidung für die vielfältigen Pflanzen können wir der Verarmung der gärtnerischen Kultur, der Natur und damit der Verarmung unserer direkten Umwelt entgegenwirken.

Naturnahe Gartengestaltung und Bepflanzung müssen sich dabei an den Nutzungsansprüchen orientieren, denn ein Garten ist ein menschengemachtes Areal und keine Wildnis.

WildstaudeWir haben jedoch gerade mit Wildstauden die Möglichkeit sehr speziell auf die Standortbedingungen einzugehen, die wir vorfinden, denn wir können ohne große Bodenbewegungen bzw. -austauschungen auf fast jedem Boden einen dauerhaften Gartentraum verwirklichen. Hierbei werden Ökonomie und Ökologie stets als Einheit und nicht als Konkurrenz gesehen.

Eine ausgewogene Wildstaudenpflanzung ist Lebensraum zahlreicher Tiere, die eine chemische Schädlingsbekämpfung überflüssig machen, da Nützlinge und Schädlinge in einem natürlichen Gegen- und Miteinander leben. Ein intaktes Ökosystem im eigenen Garten erspart dem Nutzer die Jagd nach Blattlaus & Co. Viele unserer einheimischen Tiere sind zudem auf einheimische Pflanzen als Futter und Brutstätten angewiesen, die überzüchtete Blütenformen oft nicht mehr bieten können.

Die meisten Gartenbesitzer träumen von einem "Blütenmehr" in ihrem Freiluft-Wohnzimmer und versuchen dies mit wenigen teuren Zuchtformen zu erreichen, die oft nicht miteinander harmonieren, nur in der prallen Sonne auf gedüngtem Boden gedeihen und zudem oft schnell an Krankheiten leiden.

WildstaudeViele Gärtner pflanzen oder säen in ihren Beeten jedes Jahr exotische "Sommerblumen" aus, die den nächsten Winter nicht überleben und machen sich so unnütze Arbeit.

In einem naturnahen Garten mit gezielt eingesetzten einheimischen Wildstauden ist mit relativ geringem Pflegeaufwand eine (fast) ganzjährige Blütenpracht möglich, die das Auge, das Herz und die Natur erfreut. Natürlich ist auch ein Naturgarten von der pflegenden Hand des Gärtners abhängig, der regulierend eingreifen, der Verwilderung und der damit einhergehenden Verarmung der Artenvielfalt entgegen wirken muß.

Durch die gezielte Planung und Ausführung von naturnahen Pflanzungen haben wir die Möglichkeit Ihr Wunschbild mit Hilfe einheimischer Wildstauden zu realisieren.

Erleben Sie die Jahreszeiten, den Frühling, wie er in den Garten schleicht, die Pracht des Sommers und die Schönheit des Herbstes in Ihrer nächsten Umgebung, in Ihrem Garten!

Mit Wildstauden werden Sie Ihr buntes Wunder erleben!

Empfohlen von Bioland - Fachbetrieb für Naturnahes Grün NaturGarten e.V.

BIOTOP Gartengestaltung, Bergstedter Markt 1, 22395 Hamburg, Impressum
© 2009 Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg – www.cvh-design.de