Sichtschutz & Zäune

Sichtschutzwände und Zäune aus Lärchenholz

SichtschutzwandDie Sichtschutzwände, die als ganzjährig blickdichte Einfriedung, bis 180 cm Höhe, häufig in den Baumärkten anzutreffen sind, sind nahezu alle aus kesseldruck-imprägniertem Kiefernholz gefertigt.

Dieses ist ein von sich aus wenig fäulnisresistentes Holz, welches nachträglich imprägniert wird, um es haltbarer zu machen.

Dieser Prozess ist umweltbelastend.

Wir bieten unbehandelte Sichtschutzwände aus dem von Natur aus fäulnisresistenten Lärchenholz an.

Die baumeigenen Inhaltsstoffe der Lärche machen das Holz haltbar und geeignet für den Außenbereich.

Totholzhecken

TotholzheckeBei dieser Variante der Einfriedung, werden Pfähle in zwei Reihen mit einem Abstand von jeweils einem Meter zueinander in den Boden getrieben.

Der Abstand der beiden Reihen zueinander ist variabel und kann zwischen 20 und 150 cm liegen. Dieser Reihenzwischenraum wird nun mit Ästen und Zweigen des Gehölzschnittes gefüllt.

So entsteht eine ganzjährig blickdichte Einfriedung, die zudem vielen Tieren langfristig Unterschlupf, Nahrung und Schutz bietet.

(Weiden)geflecht

WeidengeflechtAuch hier arbeitet man mit Pfählen, die allerdings einreihig gesetzt werden. Die Äste und Zweige werden dann um die Pfähle geflochten.

Dies ist zeitaufwändig und die Äste sollten möglichst wenig verzweigt sein, aber die Mühe kann sich aus gestalterischen Gründen durchaus lohnen.

Statt (Lärchen-)Pfählen können auch Weidenpfähle (am besten der Art Salix viminalis) benutzt werden. Diese bewurzeln, treiben im Folgejahr aus und werden zu dauerhaft lebendigen Pfählen (Bäumen).

Der Schnitt der Weiden(-pfähle) bringt dann jährlich gutes und unverzweigtes Flechtgut hervor, oder kann wiederum in die Erde gesteckt werden und wächst dort zu einer neuen Weide heran.

Natürlich können diese Weidenpfähle auch für andere Einsatzzwecke, wie die oben beschriebenen Totholzhecken, benutzt werden.

Unbehandelte Stammzäune

Stammzaun... sind eine unkonventionelle und haltbare Alternative zu den braven Sichtschutzelementen.

Empfohlen von Bioland - Fachbetrieb für Naturnahes Grün NaturGarten e.V.

BIOTOP Gartengestaltung, Bergstedter Markt 1, 22395 Hamburg, Impressum
© 2009 Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg – www.cvh-design.de